Direkt
zum Inhalt springen,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Sauldorf
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Trauungen

Trauung in der Gemeinde Sauldorf

Sie haben gemeinsam beschlossen den nächsten Schritt mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner zu gehen und die standesamtliche Eheschließung einzugehen. Wir wünschen Ihnen zu Ihrer Verlobung herzlichen Glückwunsch und freuen uns, Sie in unserer Gemeinde trauen zu dürfen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Heiraten in Sauldorf, was zu beachten ist, wann und wo Sie Ihre Trauung anmelden müssen und wo die Trauung stattfinden kann.

Die Anmeldung findet frühestens sechs Monate vor Ihrem gewünschten Termin im Standesamt am Wohnort der Eheschließenden statt. In unserer Gemeinde melden Sie sich am Standesamt in Meßkirch an, die Trauung kann anschließend in Meßkirch oder auch in Sauldorf von unserem Bürgermeister, Herr Rommeler, oder von Frau Hermann durchgeführt werden. Zur Anmeldung müssen beide Verlobten anwesend sein. Anschließend wird das Standesamt die Eheschließung prüfen und wird Ihnen daraufhin die Genehmigung bescheinigen. Welche Unterlagen Sie zu diesem Termin bereits mitbringen erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Alle wichtigen Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite. Falls einer von Ihnen oder beide aus dem Ausland abstammen, benötigen Sie zwingend ein Ehefähigkeitszeugnis, die Ledigkeitsbescheinigung reicht an dieser Stelle nicht aus.

Den Ort der Eheschließung können Sie anschließend auch in einer anderen Gemeinde wählen. Sie müssen sich aber dennoch im Standesamt an Ihrem Wohnort anmelden, die notwendigen Unterlagen werden dem weiteren Standesamt weitergeleitet. Mit dem zweiten Standesamt müssen Sie im Folgenden nur noch die notwendigen Termine und den Ort der Trauung besprechen.

Falls Sie einen Trauzeugen zu Ihrer Hochzeit mitnehmen möchten, können wir diese gerne in die Zeremonie einbinden. Trauzeugen sind jedoch in Deutschland nicht mehr notwendig.

Die Kosten für die Eheschließung ergeben sich insgesamt aus den Kosten für die Anmeldung, dem Ort der Trauung und der Wahl des Wochentags. Die Preise finden Sie weiter unten in der Tabelle.

In unserer Gemeinde können Sie an folgenden Orten Ihre standesamtliche Eheschließung vornehmen:

  • Im Rathaus im Bürgermeisterzimmer
  • Im Saal des Feuerwehrhauses in Sauldorf
  • Im Nebenraum im Bürgerhaus Sauldorf
  • Im Schloss in Meßkirch

Feiermöglichkeiten haben Sie unter anderem hier:

Termine & Kosten

Die Trautermine in Sauldorf sind:

Jeder Wochentag und Samstag

Die Kosten für eine Eheschließung am Standesamt in Meßkirch/Sauldorf sind:

Für die Durchführung und Beurkundung einer Eheschließung wird eine Gebühr in Höhe von 45 € erhoben.

Bei Vornahme einer Eheschließung außerhalb üblicher Dienstzeiten oder außerhalb gewidmeter Diensträume, Trauräume und Eheschließungsorte, ausgenommen bei Vorliegen einer lebensgefährlichen Erkrankung, wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 110 € erhoben. Dies trifft für die Trauungen im Bürgerhaus bzw. im dortigen Außenbereich und im Feuerwehrhaus Sauldorf zu.

Falls an einem anderen Standesamt geheiratet werden soll, kostet dies zusätzlich 30 € am zweiten Amt, weitere Gebühren müssen dort erfragt werden.

nach oben